Symbolbild

Optimale, individuelle Lösungen

Ästhetische Farb- und Formkorrekturen
Kunststoff
Neu entwickeltes Material auf Komposit-Basis und heutige Klebetechniken erlauben verschiedenste ästhetische Korrekturen. Leichte Zahnfehlstellungen und Lücken lassen sich mit zahnfarbenem Füllmaterial schliessen. Häufig ist dazu nur eine Sitzung nötig und die Kosten bleiben moderat. Generell hat Keramik aber eine längere Lebensdauer als Kunststoff. Lassen Sie sich nach einer persönlichen Abklärung beraten, welche Lösung für Sie ideal ist.
Keramik
Mit der Veneer-Technologie werden die Zähne fein beschliffen, um Platz für ultradünne Keramikschalen zu machen. Ein Abdruck dient der massgenauen Fertigung der Veneers durch den Zahntechniker, die in einer zweiten Sitzung mit den Zähnen verklebt werden. Damit lassen sich ästhetisch perfekte Farb- und Formkorrekturen im Frontbereich realisieren. Die bestehende Zahnsubstanz wird dabei maximal geschont und gefestigt. Die Kosten liegen im Bereich einer normalen Krone.